Teppich

Reinigen Sie Teppichflecken mit hausgemachten Lösungen

Reinigen Sie Teppichflecken mit hausgemachten Lösungen
  • Das Verschütten von Flüssigkeiten oder Schlammspuren auf handgeknüpften Teppichen an regnerischen Tagen kann Sie nervös machen oder ausgehen oder professionelle Reinigungsdienste kaufen, um teure Teppichreiniger zu kaufen. Darüber hinaus ist es weniger wahrscheinlich, dass Teppichreinigerlösungen mit Kreaturen wie Wollteppichkäfern und Flöhen kontaminiert sind und weniger wahrscheinlich Wollteppiche verbrennen, aber nicht überstürzen, da Sie sich auf diese Weise mit Feuchtigkeit versorgen können. Soll mit einigen Hausmitteln einen erschwinglichen Reiniger bekommen.

    Diese Haushaltsreiniger sparen Ihnen nicht nur Geld, sondern schützen Ihr Baby auch vor den schädlichen Chemikalien in Waschmitteln. Sie sollten wissen, welche Haushaltsgegenstände Sie im Schrank aufbewahren, um einen Teppichreiniger für zu Hause vorzubereiten und Flecken zu entfernen.

    12 Hausgemacht für die Reinigung von Teppichflecken:

    1. Backpulver und Boraxpulver:

    Borax ist ein umweltfreundlicher Reiniger, der Flecken effektiv entfernt und Staubpartikel vom Teppich entfernt. Backpulver, das ein ausgezeichneter Geruchsabsorber ist, beseitigt Gerüche und der Teppich erfrischt. Alles, was Sie brauchen, um diesen Reiniger zuzubereiten, ist eine Tasse Backpulver, 1 Tasse Boraxpulver, ein Esslöffel getrocknetes Gemüse und ein paar Tropfen Öl.

    Teppichreiniger-Lösungen

    Wie man Teppiche zu Hause reinigt

     

    2. Backpulver und weißer Essig:

    Eine Mischung aus weißem Essig und Backpulver ist ein ausgezeichnetes Reinigungsmittel. Diese beiden Elemente haben unterschiedliche chemische Eigenschaften. Essig ist sauer, während Backpulver neutral ist. Wenn sie gemischt werden, produzieren sie Kohlendioxid, das einzigartige und reinigende Blasen erzeugt. Zusätzlich zu diesen beiden Zutaten benötigen Sie auch regelmäßiges Spülmittel und heißes Wasser. Sie können auch Backpulver und heißes Wasser verwenden, um Teppiche zu reinigen.

    Reinigen Sie Teppichflecken mit hausgemachten Lösungen

    Machen Sie eine hausgemachte Lösung für die Reinigung von Teppichen.

     

    3. Essig und heißes Wasser:

    Essig ist von Natur aus stark sauer, was ihn zu einer ausgezeichneten Kombination für die Teppichreinigung macht. es beseitigt unangenehme Gerüche und entfernt Schmutz und Flecken. Sie können Essig verwenden, rein oder mit heißem Wasser gemischt, wegen seiner sehr sauren Struktur, testen Sie es zuerst auf dem Teil des nassen Teppichs und gießen Sie es dann auf den ganzen Teppich. Dies ist ein effizienter Teppichreiniger.

    4. Zitronensaft und Wasserstoffperoxid:

    Dieser Teppichreiniger für zu Hause ist einfach herzustellen und effektiv; Wasserstoffperoxid ist ein ausgezeichnetes Bleichmittel, das Sauerstoff verwendet, um die Bindungen zwischen Bakterien, Boden und Teppich zu brechen. Das Hinzufügen von ein paar Tropfen Zitrone zu dieser Flüssigkeit stärkt die Lösung und entfernt dadurch klebrige Partikel.

    Teppichreiniger-Lösungen

    Teppichflecken mit Zitrone reinigen

     

    5. Mais, Backpulver und Lorbeerblatt:

    Das Backpulver darin hat Eigenschaften, die Flecken absorbieren und ein starker Fleckenentferner sind. Die Geruchsblätter machen die Teppiche geruchlos, da kein flüssiges Produkt zur Herstellung dieses Reinigers verwendet wird. Es ist einer der besten Teppichreiniger für zu Hause. Sie können auch Backpulver, Maisstärke und aromatisches Talkumpuder als Teppichreiniger verwenden.

     

    6. Ammoniak und Essig:

    Ammoniak ist ein organischer und natürlicher Reiniger, aber es kann die Farbe des Teppichs verändern, also probieren Sie es vor dem Gebrauch aus. Sein Geruch kann auch Probleme mit Haustierurin verursachen, also achten Sie darauf, es bei der Verwendung zu verwenden. Ammoniak, treffen Sie Sicherheitsvorkehrungen. Eine Mischung aus Essig und Ammoniak ist eine ausgezeichnete Lösung für die Reinigung und Essig, entfernt Flecken und Gerüche.

    Reinigen Sie Teppichflecken mit hausgemachten Lösungen

    Teppichflecken mit Essig reinigen

     

    7. Essig und Wasserstoffperoxid:

    Die Kombination dieser beiden Substanzen hilft, Keime und andere infektiöse Bakterien abzutöten. Darüber hinaus ist es wirksam bei der Reinigung von Flecken, der Reinigung von Teppichen und der Beseitigung von Gerüchen. Diese Mischung ist sehr schädlich, wenn sie eingeatmet wird, also seien Sie vorsichtig, wenn Sie sie verwenden. Wasserstoffperoxid ist ein Bleichmittel, das Teppichflecken entfernt und aufhellt, ohne die Farbe des Teppichs zu beschädigen. Essig wird häufig als natürliches Teppichreinigungsmittel verwendet.

     

    8. Weißer Essig, Salz und Öl:

    Weißer Essig hat saure feste Eigenschaften, so dass er starke Flecken entfernen kann, die von Ihren Haustieren verursacht werden. Jeder Stoff ist für den Einsatz geeignet. Die Zugabe von Öl verstärkt seine erfrischenden Eigenschaften. Das Öl bekämpft auch Keime und Bakterien, die im Teppich vorhanden sind. Das Salz in diesem Reiniger ist sehr effektiv bei der Entfernung von Kirschsaftflecken und dergleichen. Es ist einer der berühmten Teppichreiniger, weil es Sauberkeit und einen angenehmen Geruch bringt. Stattdessen kann weißer Essig mit Flüssigseife und warmem Wasser kombiniert werden, um einen Teppichreiniger herzustellen.

    Reinigen Sie Teppichflecken mit hausgemachten Lösungen

    Machen Sie eine solide Lösung, um den Teppich zu reinigen.

     

    9. Braune Zucker- und Zitronenschale:

    Brauner Zucker und Zitronenschale zusammen sind die besten Teppichreiniger für zu Hause. Dieser Reiniger ist umweltfreundlich und auch ungiftig. Neben der Reinigung des Teppichs macht die Zitronenschale ihn auch duftend. Brauner Zucker macht es auch duftend.

     

    10. Backpulver, Essig und Wasserstoffperoxid:

    Dieser Reiniger ist vorteilhaft bei der Entfernung von Flecken und dem Geruch von Hundeurin. Wenn der Teppichbereich, in dem der Hund uriniert hat, noch nass ist, legen Sie ein kleines Papiertuch auf den feuchten Platz, um Teppichflecken mit hausgemachten Lösungen zu reinigen.

    Teppichreiniger-Lösungen

    Erhellen Sie Ihre Teppiche und Teppiche genauso schnell.

     

    11. Boraxpulver und Essig:

    Borax-Pulver ist einer der wichtigsten Teppichreiniger für den Haushalt. Da es kein Phosphat und Chlor enthält, ist es sehr umweltfreundlich und tötet Flöhe ab; und ist eine großartige Substanz, um Teppichkäfer zu töten. Durch die Schaffung von Dehydration und seine anti-fruchtbarkeitshemmenden Eigenschaften reinigt es den Teppich ohne Infektion; Für diese Methode benötigen Sie Boraxpulver, Essig, etwas Salz, einen Staubsauger und einen Dampfreiniger. Borax und Backpulver können auch in Kombination verwendet werden, um Teppichgeruch zu beseitigen.

    Teppichreiniger-Lösungen

    Reinigung von Teppichen mit starken Haushaltslösungen

     

    12. Glycerin und Natriumbicarbonat:

    Glycerin in seiner reinen Form ist eine Säure, die löslich und resorbierbar ist, weshalb es so effektiv bei der Entfernung von Flecken ist. Natriumbicarbonat oder Backpulver beseitigt schreckliche Gerüche. Darüber hinaus machen Eukalyptusöl und Essig diesen Reiniger stärker. Glycerin kann auch mit Wasser und flüssigen Reinigungsmitteln verwendet werden, um Teppichflecken zu entfernen.

    Wichtige Tipps zum Entfernen von Teppichflecken:

    Beim Entfernen von Flecken von Teppichen zu Hause; Sie sollten immer einige wichtige Punkte beachten. Zum Beispiel
    Das Material des Teppichs ist wichtig: Handgefertigte Teppiche sind in der Regel empfindlicher und können aufgrund der Verwendung natürlicher Farbstoffe verblassen, wenn Sie eine Lösung auf sie auftragen. Ein kritischer Punkt beim Entfernen von Teppichflecken zu Hause ist es, schnell und unmittelbar vor dem Trocknen des Teppichs zu handeln. Denken Sie auch daran, ein Handtuch zum Abwischen zu verwenden, nicht ein Papiertuch.
    Legen Sie niemals ein Handtuch auf einen Teppich und testen Sie Ihre Lösung immer in der Ecke des Teppichs, bevor Sie sie zu Hause färben, um sicherzustellen, dass sie Ihren Teppich nicht beschädigt. Fegen Sie die Teppiche immer so, dass kein Staub auf dem Teppich verbleibt. Schließlich, wenn der Fleck für eine lange Zeit auf dem Teppich bleibt oder Sie sich nicht sicher über heimische Methoden sind, überlassen Sie es Teppichreinigern. Nach der Untersuchung des Flecks auf Ihrem Teppich entfernt ein seriöser und zuverlässiger Teppichreiniger den Teppichfleck mit einzigartigen und hochwertigen Waschmitteln.

    Weiterlesen: wikipedia.org

    Your rating to this article:

    Average scores 5 از 5
    از مجموع 1 رای
    Back to list

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.